Artikel mit dem Tag "zeitarbeit"



01. Oktober 2020
HelferInnen als Zeitarbeitnehmer besser entlohnt In seiner neuesten Verdienststrukturerhebung veröffentlichte das Statistische Bundesamt jetzt ein interessantes Ergebnis. Demnach haben im Jahr 2018 Zeitarbeitnehmer im Anforderungsprofil „Helfer“ rund 5 Cent mehr pro Stunde verdient als „Helfer“ einer Stammbelegschaft (durchschnittlich 11,05 Euro gegenüber 11 Euro). Im Anforderungsprofil „Fachkraft“ verhält es sich erwartungsgemäß etwas anders. Hier verdienen Zeitarbeitnehmer...
31. August 2020
Die Regelungen für den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld sollen bis zum 31. Dezember 2021 verlängert werden. Die Regelung gilt auch für Beschäftigte der Zeitarbeitsbranche. Auf die Verlängerung von zwölf auf bis zu 24 Monate einigten sich kürzlich führende PolitikerInnen von CDU und SPD. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bringt entsprechende Pläne ins Bundeskabinett ein. Die Verlängerung für den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld soll für all die Unternehmen...
04. Juni 2020
Als Bindeglied zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern zeigt sich die Zeitarbeit gerade in der Krise stark. Nach Lockerungen und Milliarden-Rettungspaket kommt die deutsche Wirtschaft nach dem Lockdown nur langsam in Fahrt. Die vielfach genutzte Kurzarbeit konnte Massenentlassungen zwar verhindern, trotzdem gingen etliche Arbeitsplätze verloren. Bei der jetzt wieder anlaufenden Konjunktur zeigt sich die Zeitarbeit – wieder mal - als zweckmäßiges Instrument, vor allem zur Unterstützung von...
28. April 2020
Den alljährlichen „Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz“ nahm Martin Gehrke, Mitglied im Bundesvorstand des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), heute zum Anlass auf die erfolgreiche Präventions- und Sicherheitsarbeit in der Zeitarbeitsbranche hinzuweisen. Die Unfallquote in der Zeitarbeitsbranche sei in den vergangenen zehn Jahren um ein Drittel gesunken – Zahlen, die von einer Studie der gesetzlichen Unfallversicherung (VBG) zum Thema...
27. März 2020
Das Bundesarbeitsministerium gab bekannt, das rückwirkend zum 1. März 2020 Kurzarbeitergeld für Zeitarbeitnehmer bezogen werden kann. In diesen unkalkulierbaren Corona-Krisenzeiten gibt dies der gesamten Branche die notwendige Planungssicherheit. Auch nach Meinung von Werner Stop, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), kommt diese Maßnahme kommt genau zur richtigen Zeit. „Die Bundesregierung hat hier schnell und entschlossen gehandelt.“...
18. Februar 2020
Großes Interesse und reger Austausch Der Einladung zum Treffen in Stuttgart folgten am 13. Februar zahlreiche interessierte iGZ-Mitglieder. Martin Liebert, iGZ-Landesbeauftragter in Baden-Württemberg sowie Dr. Martin Dreyer, stellvertretender iGZ-Hauptgeschäftsführer diskutierten mit Gästen und beantworten viele Fragen rund um den neuen, erst kürzlich vereinbarten Tarifabschluss. Dreyer nutzte die Gelegenheit aber auch um weitere Standpunkte des iGZ deutlich zu machen. Bestehenden Verbote...
19. Januar 2020
Der Verhandlungsmarathon zwischen der Tarifgemeinschaft Leiharbeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und der Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ) ist beendet. Die Parteien einigten sich für die nächsten drei Jahre auf einen neuen Tarifabschluss für Manteltarifverträge, Entgeltrahmentarifverträge und Entgelttarifverträge. Das bedeutet mehr Geld für alle Arbeitnehmer in der Zeitarbeit. Die Tarifentgelte steigen in mehreren Schritten. In den westlichen Bundesländern wird die...
01. November 2019
Eine kürzlich vorgelegte Erhebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zur Situation von Leiharbeitnehmern sorgt aktuell für etwas Wirbel. Die Antwort auf Seiten von Verbänden und Verantwortlichen der Branche ließ deshalb nicht lange auf sich warten. So bezeichnet Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), die Studie schlicht als unseriös. Worum geht es? Die veröffentlichte DGB-Studie beruht auf einer repräsentativen Umfrage...
30. September 2019
Fast schon erwartungsgemäß blieb die erste Tarifverhandlungsrunde für die Beschäftigten in der Leiharbeit, die Mitte September abgehalten wurde, ergebnislos. Die Vorstellungen der Tarifparteien lagen einfach zu weit auseinander. Die Forderungen der Gewerkschaft, unter anderem 8,5% mehr Lohn und höhere Urlaubsansprüche, wurden von seitens der Arbeitgeber als „überzogen“ zurückgewiesen. Damit gehen die Tarifverhandlungen in die nächste Runde. Als Termin wurde hierfür der 29. Oktober...
01. Mai 2019
Überlassungshöchstdauer wieder abschaffen? Am 26. Mai wird über die Verteilung der deutschen Vertreter im Europaparlament entschieden. Interessant aus unserer Sicht als Personaldienstleister ist unter anderem die derzeitige Haltung der FDP zum Thema „Überlassungshöchstdauer“, die im Rahmen der Erneuerung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) im April 2017 eingeführt wurde. Die FDP fordert die Abschaffung dieser Regelung und sagt „Die Überlassungshöchstdauer schafft mehr...

Mehr anzeigen

Liebert GmbH  Personaldienstleistungen

Stuttgart   |  Plochingen  |  Geislingen   |  Göppingen


Bebelstraße 48  |  70193 Stuttgart  |  Telefon 0711. 440809 - 0  |  E-Mail: info@liebertgmbh.de | Kontakt | AGB